10.Januar 2023
Liebe Eltern der Michaelschule,

ich hoffe Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und hatten erholsame und schöne Weihnachtsferien. Im Anhang ein Elternbrief mit Informationen für den Monat Januar.
Viele Grüße!

Marc Voges
Schulleiter
Michaelschule
Appelbreistiege 40
48149 Münster




Dear Parents of the Michael School,

I hope you had a good start into the new year and a relaxing and enjoyable Christmas break. Attached is a letter to parents with information for the month of January.
Best regards!

Marc Voges
Headmaster
Michael School
Appelbreistiege 40
48149 Münster 


                                                                                                                 19.12.2022

Liebe Eltern der Michaelschule,

das MSW hat heute das aktualisierte Handlungskonzept Corona für die Schulen vorgestellt.  Das gesamte Konzept finden Sie unter:

https://www.schulministerium.nrw/schulbetrieb-und-corona

Für uns als Schulen wurden folgende Ergänzungen/Veränderung aufgenommen:

Rückkehr nach Isolierung
Die Isolierung endet grundsätzlich nach fünf Tagen ab dem Tag der Vornahme des ersten positiven Tests (PCR-Test oder vorheriger Coronaschnelltest), ohne dass es eines abschließenden negativen Testnachweises bedarf (vgl. § 8 Absatz 3 Satz 1 Corona-Test-und-Quarantäneverordnung). Bei der Berechnung der Absonderungsdauer (Isolierungsdauer) zählt der Tag der Durchführung des Tests als Tag null, das heißt der Tag der Testung wird nicht mitgerechnet.
Beispiel: Tag des Tests war der 30. November (Tag 0).
Die Frist beginnt am folgenden Tag (1. Dezember) zu laufen. Tag 5 ist somit der 5. Dezember und mit Ablauf dieses Tages endet die Isolierung automatisch.
Ein positives Testergebnis innerhalb weniger Tage nach den fünf vollen Tagen Absonderung bedeutet keine neue behördlich verpflichtende Isolationspflicht. Denn fällt ein Test innerhalb von wenigen Tagen nach dem ersten positiven Test positiv aus, ist anzunehmen, dass dies auf die bisherige Infektion zurückzuführen ist. Je größer der zeitliche Abstand eines positiven Testergebnisses zu einer vorherigen Isolierung ist, desto wahrscheinlicher ist jedoch eine Reinfektion. Ein erneuter positiver Coronaschnelltest oder PCR-Test ab Tag 15 nach dem Tag der Vornahme des ersten positiven Tests zählt als neuer positiver Test und begründet damit eine erneute Absonderung für fünf volle Tage.
Auch nach Beendigung der Isolierung wird bis zum zehnten Tag das kontinuierliche Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere im Kontakt mit vulnerablen Personen, empfohlen. Zudem wird nachdrücklich empfohlen, dass bei Fortbestehen von Symptomen nach Ablauf der 5 Tage Isolationspflicht, eine Krankmeldung bzw. eine ärztliche Beratung und gegebenenfalls Krankschreibung erfolgt.

Die Krankmeldung erfolgt bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern durch die Eltern.

Im Übrigen gilt für Testungen in Schulen § 6 Coronaschutzverordnung fort, unabhängig von einer zuvor beendeten 5-tätigen Isolation aufgrund einer Coronainfektion. Das bedeutet im Einzelnen:

Bei symptomlosen Schülerinnen und Schülern besteht kein Handlungsbedarf; dies gilt auch dann, wenn sie nach einer 5-tägigen Isolation die Schule besuchen.
Eine Schülerin oder ein Schüler besucht mit offenkundig typischen Symptomen einer  Atemwegsinfektion die Schule:
Ist eine häusliche Testung mit negativem Ergebnis erfolgt bzw. bescheinigt, besteht kein Handlungsbedarf.
Ist keine häusliche Testung erfolgt bzw. bescheinigt, testet sich die Schülerin oder der Schüler auf Bitten der Lehrkraft in der Schule (§ 6 Absatz 1 Satz 2 Coronaschutzverordnung).
Ist der Test positiv, nimmt die Schülerin oder der Schüler nicht an Unterrichtsveranstaltungen und Betreuungsangeboten in der Schule teil. Kommt die Schülerin oder der Schüler unmittelbar aus einer fünftägigen Isolierung bzw.   
lag kurz zuvor bereits ein positiver Test vor (s.o.), besteht jedoch keine Verpflichtung zu einer erneuten Isolation.
Ist der Test negativ, nimmt die Schülerin oder der Schüler an Unterrichtsveranstaltungen und Betreuungsangeboten in der Schule teil. Es wird empfohlen, eine Maske zu tragen (keine Verpflichtung).




Dear Parents of the Michael School,

Today the MSW presented the updated Corona action concept for the schools.  You can find the entire concept at:

https://www.schulministerium.nrw/schulbetrieb-und-corona

For us as a school, the following additions/changes have been included:

Return after isolation
In principle, isolation ends after five days from the date of the first positive test (PCR test or previous rapid corona test), without the need for a final negative test result (cf. § 8 paragraph 3 sentence 1 Corona Test and Quarantine Ordinance). When calculating the isolation period, the day the test was carried out counts as day zero, i.e. the day of testing is not counted.
Example: The day of the test was 30 November (day 0).
The period begins to run on the following day (1 December). Day 5 is therefore 5 December and isolation ends automatically at the end of this day.
A positive test result within a few days after the five full days of isolation does not mean a new officially obligatory isolation. This is because if a test is positive within a few days of the first positive test, it can be assumed that this is due to the previous infection. However, the greater the time interval between a positive test result and a previous isolation, the more likely a reinfection is. A new positive corona rapid test or PCR test from day 15 after the day the first positive test was taken counts as a new positive test and thus establishes a new isolation for five full days.
Even after isolation has ended, continuous wearing of a medical mask is recommended until the tenth day, especially when in contact with vulnerable persons. In addition, it is strongly recommended that if symptoms persist after the 5-day isolation period, a sick note or medical consultation and, if necessary, sick leave should be taken.

In the case of underage pupils, the sick note is issued by the parents.

Furthermore, § 6 of the Corona Protection Ordinance continues to apply to testing in schools, irrespective of a previously completed 5-day isolation due to a corona infection. This means in detail:

No action is required for symptomless pupils; this also applies if they attend school after a 5-day isolation.
A pupil attends school with obvious typical symptoms of a respiratory infection:
If a home test has been carried out or certified with a negative result, no action is required.
If no home test has been carried out or certified, the pupil tests him/herself at school at the  request of the teacher (§ 6 Paragraph 1 Sentence 2 Corona Protection Ordinance).
 If the test is positive, the pupil does not take part in lessons and support services at school. If the pupil comes directly from five days of isolation or if a positive test has   
If the pupil has already had a positive test shortly before (see above), there is no obligation to repeat the isolation.
 If the test is negative, the pupil takes part in lessons and support services at school. It is recommended to wear a mask (no obligation).


Marc Voges
Schulleiter
Michaelschule
Appelbreistiege 40
48149 Münster





 

Besuch aus Brasilien in der 2a

Herr Fabio Presgrave, derzeit als Professor für Cello an der Musikhochschule Münster, zeigte den Kindern, welche Töne er mit dem Cello spielen kann. Es entstand eine Geschichte mit einem Motorrad, einer Katze und einer Maus. Auch einem Stück von Johann Sebastian Bach durften wir lauschen. 
Zur Erinnerung malten und schrieben die Kinder. 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

 hier ein kleiner Eindruck vom Nikolaustag in der Michaelschule: https://www.youtube.com/watch?v=lMPl23dQUZ0 

 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 


 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 


 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 

n.

 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 


 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 



 

 Schulanmeldung zum Schuljahr 2023/24 


•      Die Schulpflicht beginnt für Kinder, die bis einschließlich 30. September eines Jahres sechs Jahre alt werden, am 1. August desselben Jahres (§ 35 Schulgesetz NW – SchulG NW).
•      Vorzeitige Einschulung: Eltern, die die Einschulung ihres Kindes wünschen, das nach dem Einschulungsstichtag, dem 30. September, geboren ist, können einen formlosen Antrag an die Grundschule richten. Die Schulleitung entscheidet nach eingehender Beratung mit den Eltern über die Aufnahme des Kindes.
•      Zurückstellung vom Schulbesuch: Schulpflichtige Kinder können aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr zurückgestellt werden. Bei der Anmeldung werden die Eltern aufgefordert, im Anmeldebogen anzugeben, ob eine Zurückstellung beantragt wird. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter auf der Grundlage des schulärztlichen Gutachtens.
 
 
Mo., 24.10.2022, 20.00 Uhr, INFOABEND
Informationsabend für alle interessierten Erziehungsberechtigten.
An diesem Abend stellt das Team der Michaelschule das pädgogische Konzept der Schule vor (offene Ganztagsschule, Schule des gemeinsamen Lernens, Kooperationsschule WSfM-JeKiss, Jekits…) und steht anschließend für Fragen zur Verfügung.
 
 
Do., 27.10.2022, 16.00 – 18.00 Uhr, Tag der offenen Tür
An diesem Nachmittag haben Sie die Möglichkeit einen kleinen Einblick in die Michaelschule zu bekommen. Der offene Ganztag, die Heilpädagoginnen, die Schulsozialarbeit, die Musikschule sowie die Kolleginnen der ersten Schuljahre stellen ihre Arbeit an der Schule vor.
 
Mo., 7.11.202022 – Fr., 11.11.2022, Schulanmeldung 
Schulanmeldung nach vorheriger telefonischer Anmeldung. 
Bringen Sie zum Anmeldetermin bitte ihr Kind, ihren Personalausweis, die Geburtsurkunde des Kindes, ein Foto des Kindes, den Impfpass bzw. eine ärztliche Bescheinigung über die erfolgte Masernimpfung sowie den Anmeldebogen der Stadt Münster mit. 
 


der Link mit dem Video von der Miniphänomenta.

https://youtu.be/9OEBq2JfSAQ 

Eindrücke von der Miniphänomenta. Das Team der Michaelschule hat unter anderem diese Exponate selbst hergestellt: Koppelpendel, Kugelrampe, Gewichtsverlust und vieles mehr. 


Eindrücke vom Lambertusfest 2022
Nach zwei Jahren konnten wir endlich wieder das Lambertusfest feiern! 



Kinderfriedenstreffen am 01.09.2022 

.

Kinderfriedenstreffen am 01.09.2022 

 

Kinderfriedenstreffen am 01.09.2022 


                                                                                                                  28.08.22
Liebe Kinder, liebe Eltern der Michaelschule,

in diesem Jahr dürfen wir nach zwei Jahren Pause wieder "Lambertus" feiern.
Im Anhang der Mail befindet sich die Einladung.
Wir freuen uns auf tatkräftige Untersützung beim "Singen und MItmachen".

Viele Grüße aus der Michaelschule

Marc Voges
Schulleiter
Michaelschule
Appelbreistiege 40
48149 Münster 


                                                                                                           05.08.22
Liebe Eltern der Michaelschule,

ich hoffe Sie hatten schöne und erholsame Sommerferien, sind alle gesund geblieben und konnten die Zeit genießen. Unsere neue Schulministerin Frau D. Feller hat sich bereits frühzeitig an die Schulen gewandt und Informationen zum Schulstart verschickt. Ein Brief der Ministerin für die Eltern ist im Anhang, auf der Homepage des MSW
(https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/ministerin-feller-fuer-einen-guten-start-ins-neue-schuljahr-geben-wir
und der Michaelschule zu finden. Wir starten am MI., 10.08.2022 im 08.00 Uhr ins neue Schuljahr. Ihre Kinder werden in den ersten Tagen mit 5 Corona-Test-Kits versorgt und erhalten auf Wunsch jeden Monat fünf neue Corona-Test-Kits. Eine Maskenpflicht gibt es nicht, es wird lediglich empfohlen weiterhin eine med. Maske bzw. eine FFP 2 Maske zu tragen. Information zur Testung in Schulen bzw. Umgang mit infizierten Personen können Sie dem Brief der Ministerin entnehmen.
Das Team der Michaelschule wünscht ALLEN einen guten Schulstart und ein schönes Schuljahr 2022/23. Wir freuen uns auf die neuen Erstklässler und begrüßen sie am Donnerstag und Freitag bei uns in der Schule.
Viele Grüße aus der Michaelschule.

Marc Voges
Schulleiter
Michaelschule
Appelbreistiege 40
48149 Münster



Dear Parents of the Michael School,

I hope you had a nice and restful summer holiday, that you all stayed healthy and were able to enjoy the time. Our new Minister of Education, Mrs. D. Feller, has already contacted the schools early and sent out information about the start of school. A letter from the Minister for the parents is attached, on the homepage of the MSW
(https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/ministerin-feller-fuer-einen-guten-start-ins-neue-schuljahr-geben-wir) and the Michael School. We will start the new school year on MI, 10.08.2022 at 08.00. Your children will be provided with 5 Corona Test Kits in the first few days and will receive five new Corona Test Kits each month upon request. There is no obligation to wear a mask, it is only recommended to continue wearing a medical mask or an FFP 2 mask. Information on testing in schools and dealing with infected persons can be found in the Minister's letter.
The team of the Michael School wishes EVERYONE a good start to school and a wonderful school year 2022/23. We are looking forward to welcoming the new first graders to our school on Thursday and Friday.
Many greetings from the Michael School.

Marc Voges
Headmaster
Michaelschule
Appelbreistiege 40
48149 Münster

                                                                                                                                                                                                                                     04.08.22

Die bestellten neuen T-Shirts, Hoodies sind angekommen und können am Di., 09.08.2022 in der Zeit von 10.30 - 13.30 Uhr, bzw. ab Mittwoch während der Geschäftszeiten des Sekretariats abgeholt werden.